Auftaktveranstaltung am 15. Juni in Sarstedt

Am 15. Juni lud die Stadtbücherei Sarstedt zum JULIUS CLUB ein…..

IMG_20180615_153031.jpg

…..und viele Kinder folgten dem Aufruf und betraten mit erwartungsfrohen Gesichtern unsere Bibliothek.

IMG_20180615_153050

Alles war bestens vorbereitet und bereit für motivierte Leserinnen und Leser.

IMG_20180615_171020

Büchereileiterin Frau Pytel-Weber (Mitte), Frau Hoffmann und JULIUS CLUB-Botschafter Danny-Ray stellten zusammen mit Herr Mutke (nicht im Bild) das JULIUS CLUB-Programm vor und erklärten die Abläufe.

IMG_20180615_173804

Dann hieß es: RAN AN DIE BÜCHER und das allgemeine, rege Gewusel begann…

IMG_20180615_174016

IMG_20180615_174113

JETZT konnte dem vergnüglichen Lese-und Action-Sommer nichts mehr im Wege stehen!

IMG_20180615_174331.jpg

Advertisements

Der Sommer kommt zurück…

… JULIUS in Bad Zwischenahn ist vorbereitet 😉

Nordhorn – *Grafschafter Nachrichten*

Unsere Tageszeitung für den Landkreis, die *Grafschafter Nachrichten* haben jeden Dienstag die Kinderseite mitten drin in ihrer Zeitung. Heute war der JULIUS-CLUB das Thema auf der Kinderseite. Sebastian Hamel, der Autor des Artikels weiss genau, wovon er berichtet. Er war zur Lesung mit Tobias Elsäßer mit dabei. Er hat mit dem Autoren und den Kindern gesprochen, hat uns die Informationen entlockt und nun fast eine Zeitungsseite dem JULIUS-CLUB gewidmet.

Natürlich gab es wie jeden Dienstag auch den Tipp aus der Stadtbibliothek. Also unseren Tipp. Jetzt im laufenden JULIUS-CLUB sind es natürlich die JULIUS-Bücher, die wir empfehlen.

Jetzt mal ehrlich, da muss doch jeder mitmachen wollen. Beim JULIUS-CLUB. Und die Zeitung lesen. Und in die Stadtbibliothek kommen. … Heute waren es zwei Klassen vom Gymnasium Nordhorn. Jahhaa … Offiziell ging es um die Projektwoche … Ahhaabberr … Natürlich die allerbeste Gelegenheit mal eben ein JULIUS-CLUB Buch abzugreifen. Gelegenheit macht Leser. Watt denn sonst?!

JULIUS-CLUB-Start in GMHütte

240 SchülerInnen der 5ten und 6ten Klassen vom Gymnasium Oesede waren beim großen JULIUS-CLUB-Auftakt in Georgsmarienhütte im Rathaus zu Gast. Die Veranstaltung wurde in Zusammenarbeit mit dem Kulturbüro der Stadt organisiert. Ehrengäste waren Herr Dr. Kottmann von der VGH-Regionaldirektion und JULIUS-CLUB-Schirmherr Bürgermeister Pohlmann.

Vorleser Rainer Rudloff weckte anschließend mit einer spannenden Lesung aus „Luzifer junior – Zu gut für die Hölle“ von Jochen Till und „Das letzte Level“ von Chris Bradford die Neugierde auf die JULIUS-Bücher.

Ziel für dieses Jahr sind >100 Teilnehmer. Passend hierzu versprach der Bürgermeister jedem Teilnehmer mit Diplom ein Freiticket für die Eislaufbahn!

Alle bei uns verfügbaren Bücher gibt es unter:
https://www.eopac.net/BGX610096/medialist/julius-club/

 

 

JULIUS-CLUB 2018 gestartet

Der JULIUS-CLUB („Jugend liest und schreibt“) der VGH-Stiftung und der Büchereizentrale Niedersachsen startete am vergangenen Freitag in 50 Öffentlichen Bibliotheken Niedersachsens in seine zwölfte Runde. Bis zum 15. August 2018 stehen für Club-Mitglieder in den niedersächsischen Bibliotheken wieder 100 aktuelle der Kinder- und Jugendbücher zur kostenfreien Entleihe bereit. Eine Liste der von einer Jury ausgewählten Buchtitel gibt es auf der neu gestalteten Homepage www.julius-club.de, die auch für Smartphones und Tablets optimiert wurde, damit die jugendlichen Club-Teilnehmer/innen sich zukünftig auch online über den Club austauschen und auf der Web-Präsenz Titel bewerten können. Für zwei gelesene und bewertete Titel gibt es auch in diesem Jahr wieder ein Präsent und eine Urkunde.

Unbenannt Der neue Internet-Auftritt

Außerdem bieten die beteiligten Bibliotheken viele tolle Aktionen für die 11-14jährigen Club-Teilnehmer/innen an, darunter z. B. „Kaufrausch und Waffelschmaus“ in der Stadtbibliothek Lingen, Kleidungsdesignen aus Büchern in der Stadtbibliothek Leer und Neon-Shooting in der Stadtbücherei Nordenham. Vielerorts wird es auch ganz schön sportlich und die Julianer/innen schwingen sich aufs Fahrrad. Schließlich ist auch Julius dieses Jahr mit dem Drahtesel unterwegs. Das Motiv des Clubs ändert sich jährlich. In diesem Jahr hat Graphikdesigner Jan Paschetag ihm ein cooles Bike zur Seite gestellt.

Julius-2018_BMX_2018_02_19_v4

Julius schafft es sogar, nebenbei noch Kunststücke zu vollführen und ein Buch zu lesen. Dies machen die Club-Teilnehmer/innen hoffentlich nicht nach, sondern geben lieber alles beim Videoclip-dancing in der Stadtbibliothek Wolfsburg oder beim Trommelworkshop in der Stadtbibliothek Salzgitter.  Neben den Sportereignissen gibt es auch viele Aktionen rund um die Bücher. Passend zum Titel „Die Duftapotheke“ von Anna Ruhe können die Jugendlichen in der Stadtbibliothek Delmenhorst selber Düfte kreieren und sich ihr eigenes Parfüm gestalten. Die Stadtbibliothek Rotenburg bietet zum Buch „Im Wolfsland“ von Uta Reichardt eine Infoveranstaltung rund um Wölfe in Rotenburg an. Insgesamt sind es rund 400 Veranstaltungen, die den angemeldeten JULIUS-CLUB-Kindern angeboten werden. So wird der Sommer garantiert nicht langweilig sondern bringt viel Lesespaß und Action rund um Literatur!

Wir wünschen allen Teilnehmer/innen und den beteiligten Bibliotheken eine tolle Sommerzeit!

Das Projektteam VGH-Stiftung & Büchereizentrale Niedersachsen

 

Paukenschlag zum Auftakt

Wie jedes Jahr sind wir mit einem laut und mit einem großen Paukenschlag in den JULIUS-CLUB gestartet!
Die Bläserklasse des Gymnasiums hat uns mit mehreren Stücken im JULIUS-CLUB Willkommen geheißen.

Ab dem 05.07. geht es mit unseren Veranstaltungen los. Wir starten klassisch mit Upcycling und machen noch viele andere tolle Dinge, wie einen Comic Tag, oder das Programmieren eines eigenen Textadventures. Dieses Jahr sind wir kreativ im JULIUS-CLUB. Alle Veranstaltungen findet Ihr auf unserem Weblog , auf unserer Facebook-Seite  und unserer Website. Anmelden könnt ihr euch, sofern nicht anders vermerkt bei uns! Wir freuen uns auf euch!

Los geht’s!

DSCN2829.JPG

Schick sind ’se versteckt die Bücher, nicht wahr?

Doch wir müssen ehrlich sein, lange hat es natürlich nicht gehalten! Die VGH-Vertretung, die Presse und vor allen Dingen ein großer Schwung wartender JULIUS-CLUB-Kids konnte es gar nicht erwarten an die diesjährigen Bücher zu gelangen. Also wurden flugs gefühlte hundert Klammern entfernt, das lange glitzer-blaue in einer Zurschaustellung perfekten Teamworks weitergereicht und – schwupp – da waren sie:

DSCN2835

Noch schicker wie wir finden, insbesondere da die Kinder uns immerhin ein Foto gegönnt haben 😉

Prompt wurde sich auf die Bücher gestürzt, aber auch auf unseren Azubi-bemannten Anmeldetisch für die diesjährigen Veranstaltungen. Und wir können nur sagen: Holla, da kommt ganz schön was auf uns zu 😉

Ach ja! Die erste Bewertung haben wir auch schon (zwei seit Samstag). Da hat sich doch unsere Vorjahres-Meisterleserin ein Buch geschnappt und während der ganzen Veranstaltung gelesen? Wir sagen: „Hut ab!“

Nordhorn – Punktlandung

Mit Tobias Elsässer hatten wir einen Ex-JULIUS-CLUB-Autoren zum Auftakt eingeladen. Möglicherweise mit der „Eden Park“ Reihe ein zukünftiger JULIUS-CLUB-Autor 😉 Wir hatten eine klasse Lesung mit Zukunftsthemen in einer Abenteuer- und Freundschaftsgeschichte. Ausserdem lockt bei der Abschlussparty nun auch noch ein von Tobias Elsässer mit JULIUS-Lese-Gratulation signiertes Exemplar in der Verlosung. Die Klassen vom Evangelischen Gymnasium und vom Gymnasium Nordhorn haben es gehört und gleich die Gelegenheit genutzt, die ersten Bücher auszuleihen. Jetzt durften wir endlich auch verraten, mit welchen Büchern wir in der Schule waren.

Am Ende des ersten JULIUS-CLUB Tages 2018 waren die ersten alten JULIANER wieder da 🙂 und etliche neue JULIANEr dazu gekommen.

 

Erfolgreicher Auftakt in Bad Zwischenahn

Gestern sind wir mit euch erfolgreich in den JULIUS-CLUB gestartet. Acht spannende Lesesommer-Wochen warten nun auf uns. Dafür haben wir 100 Bücher für euch eingekauft – es ist hoffentlich für jeden etwas dabei.
Das erste CLUB-Treffen findet bereits nächste Woche am Donnerstagnachmittag statt. Wir wollen mit Büchern basteln und schöne Buchobjekte herstellen.
Am ersten Ferientag, 28.06.2018, bieten wir einen Einrad fahren – Workshop mit dem TuS Ekern an. Schließlich ist Julius dieses Jahr auf dem Fahrrad unterwegs.

Hier aber erstmal ein paar Eindrücke vom Auftakt.

Wer noch nicht beim JULIUS-CLUB dabei ist, kann sich jederzeit in der ‚bibliothek am meer‘ oder online anmelden.
https://www.julius-club.de/jc/meta/anmelden

Wir freuen uns auf euch!

Lingen: Ab geht’s ins Sommerlesevergnügen!

Die Kreuzkirche gleich vis-à-vis der Stadtbibliothek war wieder bis auf das letzte Plätzchen gefüllt, als der Startschuss für den diesjährigen JULIUS-Club in Lingen/Ems fiel. Gebannt lauschten die jungen Leser und die Gäste aus dem öffentlichen Leben der packenden Buchvorstellung von Rainer Rudloff. Danach gab es kein Halten mehr und die Julianer stürmten die Büchertische in der Bibliothek, um ein erstes Buch zu wählen. Nach soviel Spannung und Einsatz aller gab es zur Stärkung nach guter alter Tradition Bratwürstchen und Pommes. Schließlich geht der JULIUS-Club bereits in die 12. Runde. Dem sommerlichen Lesevergnügen steht nun nichts mehr im Wege!

Ubongo Turnier auf dem Tablet

Das passt so nicht!“ „Wo gehört das denn hin?“ „Du bist schon fertig?!“ das alles gehört zu einer typischen Runde Ubongo dazu.

Am Dienstag, 26.06.18 von 16.30 bis 18.30 Uhr können unsere JULIANER auf dem Tablet das Puzzlespiel Ubongo spielen. Wer ist am Ende der oder die Beste und gewinnt unser Turnier? Wir sind schon ganz gespannt darauf wie sich unsere JULIANER schlagen werden.

 

 

Leseabend in der Stadtbibliothek Göttingen

Am Freitag, 22.06.18 findet unsere erste Veranstaltung statt. Wir laden unsere JULIANER von 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr unter dem Motto Lesen bis die Augen (fast) zufallen in die Bibliothek ein. Zur Verfügung stehen natürlich unsere JULIUS-CLUB Bücher, dazu gibt es Knabbereien und für Getränke ist ebenfalls gesorgt. Auf einen gemütlichen und entspannten Leseabend bei uns in der Bibliothek.

Mehr auf unserer Webseite https://stadtbibliothek.goettingen.de/

DSCN3303bearbeitet.png

 

Nicht mehr lange :D

So gar nicht mehr lange sogar!

Morgen startet der JULIUS-CLUB in der Stadtbibliothek Einbeck endlich! Um 15:00 Uhr geht’s los, erst mit einem schicken Pressefoto, dann kann sich auf die neuen JULIUS-CLUB-Bücher gestürzt werden. Außerdem kann sich ab morgen auch für die zahlreichen tollen Veranstaltungen angemeldet werden, z.B. dem fast schon obligatorischen Escape-Room, dem Kartenspiel-Workshop, oder um tolle Armbänder gemeinsam mit uns zu basteln (das Foto oben war unser Doppel-Sommer-Lese-Club-Test-Armband ;)). Und dann, wenn ihr dann denn noch Lust habt und nicht schon knietief in den tollen Büchern steht, ist auch noch alles bereit für eine Kennenlern-Runde „Die Werwölfe vom Düsterwald“! Ihr seht also, rund-um buntes Programm 😀

Diepholz – Am Anfang war…

… der Ballon. Also eigentlich eine ganze Menge Ballons. Wäre es ein Bällebad, hätten wir uns reingeschmissen, aber so haben wir sie nur „getraubt“.

IMG_2531

Dann wurden wie zu einer Gemeinschaft von Spießern und nein, nichts ist im Kröpfchen gelandet. Die JULIUS-CLUB Mitglieder haben das schon alles selber weggegessen. Heuschreckenalarm!

Über die Bücher wollen wir nicht so viel sagen, obwohl dies hier wahrscheinlich hauptsächlich von anderen Bibliotheken gelesen wird (Hallo, andere Bibliotheken!) und nicht so sehr von JULIUS-CLUB Mitgliedern, aber was wir sagen können: es waren am Anfang ganz viele Bücher und dann waren es weniger. (Nur eine Seite des Raums.)

Nach der Erschöpfung gestern sind wir jetzt voller Tatendrang und freuen uns schon auf die erste Veranstaltung: Eis….

Nordhorn – Und los! Lesen!

Wir sind soweit. Alles fertig. Startklar.

Unsere JULIUS-Schulpromotiontour ist beendet. Tschakka! Die Lehrerzimmertüren haben sich für uns wieder geschlossen

Unsere riesige Fenterfront ist mit den  grossen JULIUS-CLUB Plakaten verschönert und leuchtet jetzt wieder in JULIUS-CLUB-Gelbblau.

Die Bücher stehen alle parat. Warten auf Freitag.

Unser Kollege hat auf der Ems-Vechte-Welle im Mittagsgespräch über den JULIUS-CLUB informiert Ems-Vechte-Welle

Nordhorn – Schule, kein hitzefrei

Menno, was haben wir am letzten Freitag für ein Glück gehabt. Donnerstag sah es aus, als würde der Termin im Evangelischen Gymnasium Nordhorn wegen hitzefrei platzen. Am Freitag dann prima Wetter und wir konnten die 5. und 6. Klassen besuchen. Zu zweit, was enorm viel mehr Spass bringt als allein. Eine von uns für die Daten-Fakten-Informationen-Organisatorisches-topp-Infoeinheit und die andere für das Dutzend Bücher & die Würfel. Die Lehrer sahen zufrieden aus. Die ersten haben direkt gefragt, welche Bücher es denn sind. Wir sind verschwiegen wie die Leiche aus Buch Nummer 10 … oder Buch Nummer ?? Wir verraten bis zum 15.6. nichts. Die Schüler hatten Fragen und Ehrgeiz zu einmal erwürfelten Büchern mehr Infos zu ergattern. Aber wir hatten genug schummelfreie Würfel dabei.

Jetzt: Freuen wir uns auf die nächsten Schulpromotiontouren. Die Tasche ist wieder gepackt.

Nordhorn – Wieder in die Schulen

Nach einigen Jahren Pause geht es nun wieder auf JULIUS-Promotiontour in und durch die Schulen. Treppauf, treppab und türaufrein und los. Wir sind vorbereitet. Wir sind jetzt zu ZWEIT! Wir freuen uns auf viele 5. und 6. Klassen im Gymnasium Nordhorn und der Ludwig-Povel-Schule Nordhorn, die uns jetzt schon eingeladen haben 🙂 Und wir lauern drauf, dass die anderen Schulen uns auch einladen werden.

In diesem Jahr muss das Glück mit den Schülern sein! Es wird um die Informationen zu den JULIUS-CLUB Büchern gewürfelt. Wir werden wohl mit zehn Büchern, gut getarnt in superhyperneutralem Packpapier unterwegs sein. Zu jedem Buch gibt es sechs Informationen und je nach gewürfelter Zahl verraten wir eine. Möglicherweise es ist die Seitenzahl, ein Textausschnitt, ein Kommentar, ein Illustration oder sonstwas.

Nebenbei werden wir in den Schulen die Gelgenheit nutzen und drauf hinweisen, dass wir zwei Spielenachmittage anbieten. Unseren Lieblingskommissar wieder dabei haben. Nähen lassen bis die Nadel raucht. Für einige das exquisite Angbot haben, mit der Ems-Vechte-Welle gemeinsam ein Hörbild zur Bibliothek zu erstellen. Als Auftakt bieten wir wieder *Loslesen* mit Lesetipps und Tipps zum Internetauftritt vom JULIUS-CLUB mit der Buchbewertung an.

Gäb es den JULIUS-CLUB nicht, müsste man ihn glatt erfinden 🙂

Diepholz – Julius goes Steampunk?

silhouette-3313481_1280Bei den Klassenbesuchen heute meinte eine Schülerin, warum wir mit einem Tintenfisch auf dem Rücken rumlaufen. Ah,… Steampunk-Julius? (In solchen Momenten fällt einem nie was Knackiges ein. 😦  )

Gewisse Parallelen existieren.

 

Lang hat’s gedauert…

doch nun ist es endlich fertig!

Das Veranstaltungsprogramm für den JULIUS-CLUB 2018 steht und kann auf unserer Website bereits eingesehen werden. Anmelden für den JULIUS-CLUB kann man sich ja nun schon lange, doch hat die Sommergrippe-Welle in den Planungen auch uns überrollt. Aber nun steht alles, das noch fehlende Material ist bestellt und Kollegen Informiert!

Und übrigens: Auch für unsere kleinen, die Seiten-Sammler, steht nun das Veranstaltungsprogramm! Wer also für den JULIUS-CLUB noch etwas zu jung ist, wird diesen Sommer nicht zu kurz kommen 😉

Diepholz – Man trägt wieder blau

Frei nach Manfred Mann‘s Earth Band: Mediothek‘s on the road again, wearing different clothes again…handing out flyers….

So inetwa jedenfalls.

8527AE8C-076C-49A9-84FF-5775086FA0A6