Nicht mehr lange :D

So gar nicht mehr lange sogar!

Morgen startet der JULIUS-CLUB in der Stadtbibliothek Einbeck endlich! Um 15:00 Uhr geht’s los, erst mit einem schicken Pressefoto, dann kann sich auf die neuen JULIUS-CLUB-Bücher gestürzt werden. Außerdem kann sich ab morgen auch für die zahlreichen tollen Veranstaltungen angemeldet werden, z.B. dem fast schon obligatorischen Escape-Room, dem Kartenspiel-Workshop, oder um tolle Armbänder gemeinsam mit uns zu basteln (das Foto oben war unser Doppel-Sommer-Lese-Club-Test-Armband ;)). Und dann, wenn ihr dann denn noch Lust habt und nicht schon knietief in den tollen Büchern steht, ist auch noch alles bereit für eine Kennenlern-Runde „Die Werwölfe vom Düsterwald“! Ihr seht also, rund-um buntes Programm 😀

Werbeanzeigen

Diepholz – Am Anfang war…

… der Ballon. Also eigentlich eine ganze Menge Ballons. Wäre es ein Bällebad, hätten wir uns reingeschmissen, aber so haben wir sie nur „getraubt“.

IMG_2531

Dann wurden wie zu einer Gemeinschaft von Spießern und nein, nichts ist im Kröpfchen gelandet. Die JULIUS-CLUB Mitglieder haben das schon alles selber weggegessen. Heuschreckenalarm!

Über die Bücher wollen wir nicht so viel sagen, obwohl dies hier wahrscheinlich hauptsächlich von anderen Bibliotheken gelesen wird (Hallo, andere Bibliotheken!) und nicht so sehr von JULIUS-CLUB Mitgliedern, aber was wir sagen können: es waren am Anfang ganz viele Bücher und dann waren es weniger. (Nur eine Seite des Raums.)

Nach der Erschöpfung gestern sind wir jetzt voller Tatendrang und freuen uns schon auf die erste Veranstaltung: Eis….

Nordhorn – Und los! Lesen!

Wir sind soweit. Alles fertig. Startklar.

Unsere JULIUS-Schulpromotiontour ist beendet. Tschakka! Die Lehrerzimmertüren haben sich für uns wieder geschlossen

Unsere riesige Fenterfront ist mit den  grossen JULIUS-CLUB Plakaten verschönert und leuchtet jetzt wieder in JULIUS-CLUB-Gelbblau.

Die Bücher stehen alle parat. Warten auf Freitag.

Unser Kollege hat auf der Ems-Vechte-Welle im Mittagsgespräch über den JULIUS-CLUB informiert Ems-Vechte-Welle

Nordhorn – Schule, kein hitzefrei

Menno, was haben wir am letzten Freitag für ein Glück gehabt. Donnerstag sah es aus, als würde der Termin im Evangelischen Gymnasium Nordhorn wegen hitzefrei platzen. Am Freitag dann prima Wetter und wir konnten die 5. und 6. Klassen besuchen. Zu zweit, was enorm viel mehr Spass bringt als allein. Eine von uns für die Daten-Fakten-Informationen-Organisatorisches-topp-Infoeinheit und die andere für das Dutzend Bücher & die Würfel. Die Lehrer sahen zufrieden aus. Die ersten haben direkt gefragt, welche Bücher es denn sind. Wir sind verschwiegen wie die Leiche aus Buch Nummer 10 … oder Buch Nummer ?? Wir verraten bis zum 15.6. nichts. Die Schüler hatten Fragen und Ehrgeiz zu einmal erwürfelten Büchern mehr Infos zu ergattern. Aber wir hatten genug schummelfreie Würfel dabei.

Jetzt: Freuen wir uns auf die nächsten Schulpromotiontouren. Die Tasche ist wieder gepackt.