Nordhorn – JULIUS online, wie geht das?

Der JULIUS-CLUB hat ein neues Online Outfit. Die Bücher können jetzt nach Themen sortiert angezeigt werden. Immer noch können die Bücher kommentiert werden. Aber wie geht das. Auf was muss für die eigene Sicherheit im Internet geachtet werden. Das probieren wir gemeinsam aus.

Wir schauen wir schnell nochmal, ob inzwischen die ersten Bücher wieder abgegeben wurden. Okay war ein Versuch … Die abgegebenen Bücher waren sofort wieder ausgeliehen.

Advertisements

Die Sarstedter JULIANER beim Pizza backen

Am Dienstag, dem 26. Juni 2018 trafen sich die JULIANER zum gemeinsamen Pizza backen im Sarstedter Jugendzentrum KLECKS. Dabei waren der Kreativität keine Grenzen gesetzt.

IMG_20180626_154300

Der Spaßfaktor war außergewöhnlich hoch, die jungen Pizzabäcker strahlten mit der Sonne um die Wette.

IMG_20180626_152543

Doch ohne Fleiß kein Preis, also war erst einmal Teig ausrollen angesagt.

IMG_20180626_154559

Wenn auch die ein oder andere Träne beim Zwiebelschneiden vergossen wurde…

IMG_20180626_151804

…so stieg mit dem Hunger auch die freudige Erwartung.

IMG_20180626_152506.jpg

Schaut und ratet, was im Ofen backt…

IMG_20180626_154612.jpg

„Puh, bin ich aber satt!“ – Ein vielfach gehörter Spruch beim gemeinsamen Essen unserer selbstgemachten Pizza-Spezialitäten.

IMG_20180626_162053

 

 

Auf die Schnüre, fertig, LOS!

Fleißig waren unsere JULIUS-CLUB-Kids, jaja. Sehr fleißig sogar!

Über 500 Perlen wurden aufgeschnürt, die Namen der besten Freunde buchstabiert und auch das ein oder andere Mal „87-heb auf!“ mit fliehenden Perlen gespielt. Sieben Mädels, und ein junger Mann der laut eigener Aussauge für „Die Quote“ mitmachte, bastelten fleißig Armbänder und Ketten. Schön waren die übrigens auch sehr:

Aber JULIUS-CLUB-Kids haben eben geschmack, nicht wahr 😉

Und von den Kindern wurde während des Armbänder fädelns auch gleich die passende Einleitung zur nächsten Veranstaltung gefordert: Wollen wir nicht nebenher Werwölfe spielen?

Denn nächste Woche geht’s weiter mit dem Kartenspiel-Workshop, am Donnerstag und Freitag, respektive dem 5. und 6. Juli, arbeiten wir jeweils von 12:00 bis 14:00 Uhr an einer Einbeck-Only Version der „Werwölfe vom Düsterwald“. Für Essen und Trinken sorgen wie immer wir. Ein paar wenige Plätze sind noch frei, also helft mit euer Lieblingsspiel um den „Brandstifter von Einbeck“, „Till Eulenspiegel“ und den „Braumeister“ zu erweitern! Anmeldungen (oder Fragen) wie immer unter Tel.: 05561 – 971700, oder per E-Mail an stadtbibliothek@einbeck.de.

Wir freuen uns auf euch 😀

Diepholz – Love & Gelato

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Mit „love“ (jenseits für Bücher und Geschichten) konnten wir jetzt nicht so dienen, aber „gelato“ gab es bei unserer traditionell ersten Veranstaltung des JULIUS-CLUBs ausreichend.

Da es sich fast so anhört wie in den letzten Jahren fasse ich mich kurz: Vanille (1), Schoki (1), Erdbeere (2), Walnuss (1) und Stracciatella (1), Knacksoße (2-3), Waffelteig für 100 Hörnchen, 18 Kinder ABER, diesmal mussten wir nicht die Studenten zur Resteverwertung ranholen.

Arne möchte übrigens nächstes Mal am Waffeleisen stehen. (Das schreibe ich deswegen auf, auch wenn nur wir Arne kennen, damit wir das nächstes Jahr nachlesen können. 😉 )

Bitte im nächsten Jahr wiederholen, war die Devise. (Für uns mindestens eine Woche kein Eis mehr.) Inspiriert war der Titel übrigens vom JULIUS Buch „Love & Gelato“ von Jenna Evans Welch, Mini-Lesung S.168-169.

 

Tostedt: Julius-Bücherrallye

Jawohl – zwar spielt unsere Fußball-Nationalmannschaft um 16 Uhr, aber das hält uns nicht davon ab, gleichzeitig eine Rallye zu veranstalten, die es in sich hat! Zu erwarten sind knifflige Rätsel, lustige Aufgaben und ein paar -doch, ich würde schon behaupten – nette Preise zum Schluss. Also, kommt vorbei! (Das Spiel könnt ihr euch doch in der Wiederholung anschauen ;-)).

Nordhorn – O-Töne und Texte

Dialog mit zwei neuen Clubberinnen:

Ich: „Wann fangen die Ferien an?“

Marie: „Morgen“

Ich – Daumen hoch

Marie: „Hat die Bibliothek eigentlich in den Ferien auch auf?“

Ich: „Ja klar.

Marie: „JUCHUH!“

Damit ist doch nun wirklich mal alles gesagt.

Ach, bevor ihr die Kommentarfunktion mit Fragen füllt: Die Mädchen sind jetzt los, neue Bücher ausleihen.

Ein anderer O-Ton ist heute auf der Ems-Vechte-Welle zu hören [kibuti].

Einen Text zum JULIUS-CLUB gab es in unseren *Grafschafter Nachrichten* heute auf der Kinderseite auch wieder.

An Tagen wie diesen liebe ich meinen Beruf einfach.

Nordhorn – Fenster frontalfüllend in JULIUS-Gelb-Blau

Wir haben es wieder getan.

Dies Jahr ziemlich akurat ausgerichtet. 

Und wir hoffen, dass die Klebeprozedur ausdauernder ist als in den letzten Jahren. Ich sage nur: Doppelseitige Klebepunkte oben und unten um zwei Plakate aneinander zu fixieren, denn von innen sind die Plakate natürlich genauso schick wie von aussen. Und damit es an den – übrigens frisch geputzten – Fenstern hält, rechts und links oben und unten Klebestreifen. Nix Tesa, echtes Bibliotheksklebematerial. Da weiss man, was man hat.

Die Stadtbücherei Sarstedt zu Besuch bei der Polizeihundestaffel

Am 20. Juni 2018 besuchten die Sarstedter JULIANER die Polizeihundestaffel in Ahrbergen, wo die Polizeihunde Niedersachsens für ihre schwere Arbeit ausgebildet werden.

IMG_20180620_152024

Zunächst gab es aber allgemeine Erklärungen und Sicherheitshinweise.

IMG_20180620_152445

Es wurde -unter beeindruckten Blicken- vorgeführt, wie kräftig diese Hunde sich verbeißen können, wenn es wirklich einmal notwenig sein sollte.

IMG_20180620_152550

IMG_20180620_152553

IMG_20180620_152558

Desweiteren haben wir gelernt, wie gehorsam und diszipliniert diese Hunde sind, die auf Kommando ganz eng „am Mann“ gehen.

IMG_20180620_153201

Die Spürnasen der Hunde sind auch in der Lage, Sprengstoff und Munition zu erschnüffeln. Mit einer entschärften Waffe mit Platzpatronen wurde die Abgabe eines Schusses simuliert und die Waffe und Patrone, ohne dass der Hund diese sehen konnten, irgendwo auf der großen Wiese versteckt. Innerhalb weniger Sekunden nach Beginn der Suche schlug der belgische Schäferhund erfolgreich an!

IMG_20180620_154150

 

IMG_20180620_155306

Ein lehrreicher Tag voller Eindrücke ging zu Ende, an den die JULIANER noch lange denken werden.

 

Auftaktveranstaltung am 15. Juni in Sarstedt

Am 15. Juni lud die Stadtbücherei Sarstedt zum JULIUS CLUB ein…..

IMG_20180615_153031.jpg

…..und viele Kinder folgten dem Aufruf und betraten mit erwartungsfrohen Gesichtern unsere Bibliothek.

IMG_20180615_153050

Alles war bestens vorbereitet und bereit für motivierte Leserinnen und Leser.

IMG_20180615_171020

Büchereileiterin Frau Pytel-Weber (Mitte), Frau Hoffmann und JULIUS CLUB-Botschafter Danny-Ray stellten zusammen mit Herr Mutke (nicht im Bild) das JULIUS CLUB-Programm vor und erklärten die Abläufe.

IMG_20180615_173804

Dann hieß es: RAN AN DIE BÜCHER und das allgemeine, rege Gewusel begann…

IMG_20180615_174016

IMG_20180615_174113

JETZT konnte dem vergnüglichen Lese-und Action-Sommer nichts mehr im Wege stehen!

IMG_20180615_174331.jpg

Der Sommer kommt zurück…

… JULIUS in Bad Zwischenahn ist vorbereitet 😉

Nordhorn – *Grafschafter Nachrichten*

Unsere Tageszeitung für den Landkreis, die *Grafschafter Nachrichten*, haben jeden Dienstag die Kinderseite mitten drin in ihrer Zeitung. Heute war der JULIUS-CLUB das Thema auf der Kinderseite. Sebastian Hamel, der Autor des Artikels weiss genau, wovon er berichtet. Er war zur Lesung mit Tobias Elsäßer mit dabei. Er hat mit dem Autoren und den Kindern gesprochen, hat uns die Informationen entlockt und nun fast eine Zeitungsseite dem JULIUS-CLUB gewidmet.

Natürlich gab es wie jeden Dienstag auch den Tipp aus der Stadtbibliothek. Also unseren Tipp. Jetzt im laufenden JULIUS-CLUB sind es natürlich die JULIUS-Bücher, die wir empfehlen.

Jetzt mal ehrlich, da muss doch jeder mitmachen wollen. Beim JULIUS-CLUB. Und die Zeitung lesen. Und in die Stadtbibliothek kommen. … Heute waren es zwei Klassen vom Gymnasium Nordhorn. Jahhaa … Offiziell ging es um die Projektwoche … Ahhaabberr … Natürlich die allerbeste Gelegenheit mal eben ein JULIUS-CLUB Buch abzugreifen. Gelegenheit macht Leser. Watt denn sonst?!

JULIUS-CLUB-Start in GMHütte

240 SchülerInnen der 5ten und 6ten Klassen vom Gymnasium Oesede waren beim großen JULIUS-CLUB-Auftakt in Georgsmarienhütte im Rathaus zu Gast. Die Veranstaltung wurde in Zusammenarbeit mit dem Kulturbüro der Stadt organisiert. Ehrengäste waren Herr Dr. Kottmann von der VGH-Regionaldirektion und JULIUS-CLUB-Schirmherr Bürgermeister Pohlmann.

Vorleser Rainer Rudloff weckte anschließend mit einer spannenden Lesung aus „Luzifer junior – Zu gut für die Hölle“ von Jochen Till und „Das letzte Level“ von Chris Bradford die Neugierde auf die JULIUS-Bücher.

Ziel für dieses Jahr sind >100 Teilnehmer. Passend hierzu versprach der Bürgermeister jedem Teilnehmer mit Diplom ein Freiticket für die Eislaufbahn!

Alle bei uns verfügbaren Bücher gibt es unter:
https://www.eopac.net/BGX610096/medialist/julius-club/

 

 

JULIUS-CLUB 2018 gestartet

Der JULIUS-CLUB („Jugend liest und schreibt“) der VGH-Stiftung und der Büchereizentrale Niedersachsen startete am vergangenen Freitag in 50 Öffentlichen Bibliotheken Niedersachsens in seine zwölfte Runde. Bis zum 15. August 2018 stehen für Club-Mitglieder in den niedersächsischen Bibliotheken wieder 100 aktuelle der Kinder- und Jugendbücher zur kostenfreien Entleihe bereit. Eine Liste der von einer Jury ausgewählten Buchtitel gibt es auf der neu gestalteten Homepage www.julius-club.de, die auch für Smartphones und Tablets optimiert wurde, damit die jugendlichen Club-Teilnehmer/innen sich zukünftig auch online über den Club austauschen und auf der Web-Präsenz Titel bewerten können. Für zwei gelesene und bewertete Titel gibt es auch in diesem Jahr wieder ein Präsent und eine Urkunde.

Unbenannt

            Der neue JULIUS-CLUB-Internetauftritt

Außerdem bieten die beteiligten Bibliotheken viele tolle Aktionen für die 11-14jährigen Club-Teilnehmer/innen an, darunter z. B. „Kaufrausch und Waffelschmaus“ in der Stadtbibliothek Lingen, Kleidungsdesignen aus Büchern in der Stadtbibliothek Leer und Neon-Shooting in der Stadtbücherei Nordenham. Vielerorts wird es auch ganz schön sportlich und die Julianer/innen schwingen sich aufs Fahrrad. Schließlich ist auch Julius dieses Jahr mit dem Drahtesel unterwegs. Das Motiv des Clubs ändert sich jährlich. In diesem Jahr hat Graphikdesigner Jan Paschetag ihm ein cooles Bike zur Seite gestellt.

Julius-2018_BMX_2018_02_19_v4

                          JULIUS-CLUB-Figur 2018

Julius schafft es sogar, nebenbei noch Kunststücke zu vollführen und ein Buch zu lesen. Dies machen die Club-Teilnehmer/innen hoffentlich nicht nach, sondern geben lieber alles beim Videoclip-dancing in der Stadtbibliothek Wolfsburg oder beim Trommelworkshop in der Stadtbibliothek Salzgitter.  Neben den Sportereignissen gibt es auch viele Aktionen rund um die Bücher. Passend zum Titel „Die Duftapotheke“ von Anna Ruhe können die Jugendlichen in der Stadtbibliothek Delmenhorst selber Düfte kreieren und sich ihr eigenes Parfüm gestalten. Die Stadtbibliothek Rotenburg bietet zum Buch „Im Wolfsland“ von Uta Reichardt eine Infoveranstaltung rund um Wölfe in Rotenburg an. Insgesamt sind es rund 400 Veranstaltungen, die den angemeldeten JULIUS-CLUB-Kindern angeboten werden. So wird der Sommer garantiert nicht langweilig, sondern bringt viel Lesespaß und Action rund um Literatur!

Wir wünschen allen Teilnehmer/innen und den beteiligten Bibliotheken eine tolle Sommerzeit!

Das JULIUS-CLUB-Projektteam

VGH-Stiftung & Büchereizentrale Niedersachsen

 

Paukenschlag zum Auftakt

Wie jedes Jahr sind wir mit einem laut und mit einem großen Paukenschlag in den JULIUS-CLUB gestartet!
Die Bläserklasse des Gymnasiums hat uns mit mehreren Stücken im JULIUS-CLUB Willkommen geheißen.

Ab dem 05.07. geht es mit unseren Veranstaltungen los. Wir starten klassisch mit Upcycling und machen noch viele andere tolle Dinge, wie einen Comic Tag, oder das Programmieren eines eigenen Textadventures. Dieses Jahr sind wir kreativ im JULIUS-CLUB. Alle Veranstaltungen findet Ihr auf unserem Weblog , auf unserer Facebook-Seite  und unserer Website. Anmelden könnt ihr euch, sofern nicht anders vermerkt bei uns! Wir freuen uns auf euch!

Los geht’s!

DSCN2829.JPG

Schick sind ’se versteckt die Bücher, nicht wahr?

Doch wir müssen ehrlich sein, lange hat es natürlich nicht gehalten! Die VGH-Vertretung, die Presse und vor allen Dingen ein großer Schwung wartender JULIUS-CLUB-Kids konnte es gar nicht erwarten an die diesjährigen Bücher zu gelangen. Also wurden flugs gefühlte hundert Klammern entfernt, das lange glitzer-blaue in einer Zurschaustellung perfekten Teamworks weitergereicht und – schwupp – da waren sie:

DSCN2835

Noch schicker wie wir finden, insbesondere da die Kinder uns immerhin ein Foto gegönnt haben 😉

Prompt wurde sich auf die Bücher gestürzt, aber auch auf unseren Azubi-bemannten Anmeldetisch für die diesjährigen Veranstaltungen. Und wir können nur sagen: Holla, da kommt ganz schön was auf uns zu 😉

Ach ja! Die erste Bewertung haben wir auch schon (zwei seit Samstag). Da hat sich doch unsere Vorjahres-Meisterleserin ein Buch geschnappt und während der ganzen Veranstaltung gelesen? Wir sagen: „Hut ab!“

Nordhorn – Punktlandung

Mit Tobias Elsässer hatten wir einen Ex-JULIUS-CLUB-Autoren zum Auftakt eingeladen. Möglicherweise mit der „Eden Park“ Reihe ein zukünftiger JULIUS-CLUB-Autor 😉 Wir hatten eine klasse Lesung mit Zukunftsthemen in einer Abenteuer- und Freundschaftsgeschichte. Ausserdem lockt bei der Abschlussparty nun auch noch ein von Tobias Elsässer mit JULIUS-Lese-Gratulation signiertes Exemplar in der Verlosung. Die Klassen vom Evangelischen Gymnasium und vom Gymnasium Nordhorn haben es gehört und gleich die Gelegenheit genutzt, die ersten Bücher auszuleihen. Jetzt durften wir endlich auch verraten, mit welchen Büchern wir in der Schule waren.

Am Ende des ersten JULIUS-CLUB Tages 2018 waren die ersten alten JULIANER wieder da 🙂 und etliche neue JULIANEr dazu gekommen.

 

Erfolgreicher Auftakt in Bad Zwischenahn

Gestern sind wir mit euch erfolgreich in den JULIUS-CLUB gestartet. Acht spannende Lesesommer-Wochen warten nun auf uns. Dafür haben wir 100 Bücher für euch eingekauft – es ist hoffentlich für jeden etwas dabei.
Das erste CLUB-Treffen findet bereits nächste Woche am Donnerstagnachmittag statt. Wir wollen mit Büchern basteln und schöne Buchobjekte herstellen.
Am ersten Ferientag, 28.06.2018, bieten wir einen Einrad fahren – Workshop mit dem TuS Ekern an. Schließlich ist Julius dieses Jahr auf dem Fahrrad unterwegs.

Hier aber erstmal ein paar Eindrücke vom Auftakt.

Wer noch nicht beim JULIUS-CLUB dabei ist, kann sich jederzeit in der ‚bibliothek am meer‘ oder online anmelden.
https://www.julius-club.de/jc/meta/anmelden

Wir freuen uns auf euch!

Lingen: Ab geht’s ins Sommerlesevergnügen!

Die Kreuzkirche gleich vis-à-vis der Stadtbibliothek war wieder bis auf das letzte Plätzchen gefüllt, als der Startschuss für den diesjährigen JULIUS-Club in Lingen/Ems fiel. Gebannt lauschten die jungen Leser und die Gäste aus dem öffentlichen Leben der packenden Buchvorstellung von Rainer Rudloff. Danach gab es kein Halten mehr und die Julianer stürmten die Büchertische in der Bibliothek, um ein erstes Buch zu wählen. Nach soviel Spannung und Einsatz aller gab es zur Stärkung nach guter alter Tradition Bratwürstchen und Pommes. Schließlich geht der JULIUS-Club bereits in die 12. Runde. Dem sommerlichen Lesevergnügen steht nun nichts mehr im Wege!

Ubongo Turnier auf dem Tablet

Das passt so nicht!“ „Wo gehört das denn hin?“ „Du bist schon fertig?!“ das alles gehört zu einer typischen Runde Ubongo dazu.

Am Dienstag, 26.06.18 von 16.30 bis 18.30 Uhr können unsere JULIANER auf dem Tablet das Puzzlespiel Ubongo spielen. Wer ist am Ende der oder die Beste und gewinnt unser Turnier? Wir sind schon ganz gespannt darauf wie sich unsere JULIANER schlagen werden.

 

 

Leseabend in der Stadtbibliothek Göttingen

Am Freitag, 22.06.18 findet unsere erste Veranstaltung statt. Wir laden unsere JULIANER von 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr unter dem Motto Lesen bis die Augen (fast) zufallen in die Bibliothek ein. Zur Verfügung stehen natürlich unsere JULIUS-CLUB Bücher, dazu gibt es Knabbereien und für Getränke ist ebenfalls gesorgt. Auf einen gemütlichen und entspannten Leseabend bei uns in der Bibliothek.

Mehr auf unserer Webseite https://stadtbibliothek.goettingen.de/

DSCN3303bearbeitet.png